Vertragskündigung zu welchem datum

Ein Kündigungsdatum findet sich auch in anderen Bereichen, abgesehen von gehandelten Finanzverträgen. Ein Kündigungsdatum kann z. B. das Enddatum der Beschäftigung in einem Unternehmen sein. Oder es könnte das Ende eines Immobilienmieters oder einer Hypothek sein. Swaps sind Verträge, die Vermögenswerte, Verbindlichkeiten, Währungen, Wertpapiere, Beteiligungen oder Rohstoffe umtauschen. Einige sind einfach, wie variabel verzinsliche Kredite oder japanischer Yen für britisches Pfund Sterling, während andere ziemlich komplex sind, indem sie mehrere Währungen, Zinssätze, Rohstoffe und Optionen enthalten. Beide Typen sind flexibel in Bezug auf Spezifikationen wie Preis- oder Bewertungs-Benchmarks, Timing oder Vertragshorizonte, Abrechnungsverfahren, Resets und andere Variablen. Sie haben beispielsweise einen Tutor für einen Zeitraum von sechs Monaten eingestellt. Nach Ablauf der drei Monate erklären Sie sich damit einverstanden, ihre Dienste weiter zu erhalten, geben jedoch kein neues Enddatum an. Dies bedeutet, dass Sie oder der Tutor jederzeit den Vertrag ohne Vertragsverletzung kündigen können.

Selbst mit einer bestimmten Laufzeit (keine Auto-Verlängerungen) kann das Enddatum für einen Vertrag überraschend hörlos sein. Im beispiel der optionalen Verlängerung sagte Partei A ausdrücklich: “Ich mache von meinem Recht Gebrauch, den Vertrag zu verlängern”, zweimal. Verträge verlängern sich auch automatisch für nachfolgende Zeiträume ohne ausdrückliche Ausübung einer Option. Sie sollten auch zur Kenntnis nehmen, dass Verträge fortgesetzt werden können, wenn eine mündliche Vereinbarung stattgefunden hat. Um dies zu erreichen, muss zwischen beiden Parteien eine mündliche Vereinbarung getroffen werden, und es wird dringend empfohlen, diese Vereinbarung aufzuzeichnen. Wenn eine mündliche Vereinbarung getroffen wurde, ist es schwierig, zu bestimmen, wann das neue Enddatum ist. Und es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Möglichkeiten, wie ein Vertrag gekündigt werden kann. Sie sollten immer einen Vertrag durchlesen und nach einem festgelegten Enddatum suchen. Wenn der Vertrag ein bestimmtes Datum hat, ist dies der Tag, an dem der Vertrag endet. Falls gewünscht, kann eine Partei das Enddatum tatsächlich überschreiben, wenn sie sich in einem schriftlichen Vertrag befindet. Wenn die Parteien den Vertrag nach dem festgelegten Enddatum fortsetzen wollen, ist dies jedoch möglich, aber alle Beteiligten müssen zustimmen.